https://adwords.google.de/select/KeywordToolExternal
Das Google Adwords Keywordtool generiert Keywords für
Kampagnen unter Google Adwords.
Adwords ist abgeleitet aus dem englischen Advertising und
bezeichnet eine spezielle Form der Internetwerbung. Die Version
des Suchmaschinenbetreibers Google nennt sich demzufolge
Google Adwords.
2000 gab Google seine selbst auferlegte Werbebeschränkung auf.
Mit der Werbebeschränkung wollte man ursprüngliche seine
Unabhängigkeit bei der Erstellung der Ergebnislisten
dokumentieren.

Google Adwords damit sind vierzeilige Text Angebote gemeint, die
aufgrund der Angabe der Suchbegriffe ausgewählt und neben der
SERP (Search Engine Result Page) positioniert werden. Auf
anderen Webseiten nennt man diese Einrichtungen
Sponsorenlinks.
Google markiert diese Einblendungen mit der Überschrift
„Anzeigen“ diese sind nicht so aufdringlich wie Werbebanner,
sondern eher diskret.
Da der Inserent alle Einstellungen, die notwendig sind selber
vornehmen muss, stellt Google das Adwords Keyword Tool zur
Verfügung.
Dieses Tool ist in der Lage Kewords anhand des Contents ihrer
Webseite zu generieren und deren Gewichtung in Bezug auf die
Seite anzugeben. Natürlich können Sie diese Keywords nicht nur
für Adwords benutzen sondern sie auch exportieren und in Ihren
Metatags einbauen.
Ursächlich werden die Keywords hier aber benutzt um die Anzeigen
entsprechend zu positionieren.
Weiter kann man mit diesem Tool auch ganze Gruppen von
Anzeigen erstellen mit ähnlichen Keywords. Auch das erhöht
natürlich die Trefferquote und die Relevanz ihrer Seite.
Das Google Adwords Keyword Tool ist auch in der Lage
ausschließende Keywords festzulegen, damit Ihre Anzeige auch
wirklich zielgerichtet erscheint.

Abschließend gibt es noch den Bereich beschreibende
Wortgruppen, dort können sie Synonyme für Ihre Suchbegriffe
eintragen. Auch dies erhöht die Trefferchance.
Natürlich kann man auch noch die relevanten Sprachen einstellen,
für die Ihre Anzeige geschaltet werden soll.
Ein angenehmer Nebeneffekt ist es, dass man das Tool auch als
Keywordgenerator für seine Webseite einsetzen kann, in dem man
die Ergebnisse in den Code seiner Seite packt.

Tagged with →  
Share →

One Response to Google Adwords

  1. oce sagt:

    Die Webmaster Zentrale von Google: mal abgesehen davon, dass jüngst in die Webmaster Zentrale von Google Komponenten aus Google AdWords eingeflossen sind, was ich gut finde. Denn nun kann man auch ohne Google AdWords Kunde zu sein Auskunft darüber erhalten, “So die Theorie” anhand welcher suchPhrasen und Keywords Impressionen aus der eigenen Webseite generiert wurden und daraus resultierende Klicks auf die jeweilige Zielseite, bin ich doch zumeist sehr verwundert über die Ergebnisse die Google dort immer wieder generiert/anzeigt. In zahlen: knapp ein Drittel aller Ergebnisse Stimmen einfach nicht. Google sagt Bspw. Ihr Keyword („…..“) ist auf Position 6 auf Seite 1 usw (richtig wäre Platz 682). anhand der Mitbewerber dichte und der Wichtigkeit einzelner Suchbegriffe weiß ich ohnehin das, dass von Google angezeigte Ergebnis so oder so nicht Richtig sein kann. Ich frage mich wo Google diese falschen und auch irreführenden Ergebnisse hernimmt. Ich denke hier muss nachgebessert werden. oce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.