Die Google Suggest Suche bietet dem Suchenden bei Eingabe des Suchbegriffes in den Suchschlitz ein Dropdown-Menue, welches Vorschläge unterbreitet. Wer sich mal gefragt hat wie das funktioniert, dem sei gesagt, das dort Vorschläge gemacht werden von Seiten die besonders relevant oder viel gesucht wurden. Zumindest haben wir jetzt eines unser Projekte www.werbeartikel-ok.de mit dem Suchkürzel „werbeartikel-“ in der Vorschlagsliste etablieren können.

Google schlägt werbeartikel-ok.de vor.

Was bringt das ganze?

Ganz einfach – nicht unwenige Suchende reagieren auf diese Vorschlagsliste mit einem Klick auf die Inhalte. Um sich einfach endlose Listen an Suchergebnissen zu sparen wird hierauf besonders gerne zurückgegriffen um sich eventuell weiteres Suchen zu ersparen. Der Suchende erhofft sich in den Vorschlägen eine gewisse wichtige Vorauswahl von Google präsentiert zu bekommen, die anscheinend die wichtigsten Seiten zu dem eigegebenen Suchbegriff anzeigt.

Um das Ergebnis nicht zu verfälschen haben wir das Webprotokoll deaktiviert und waren nicht im google Konto eingeloggt.

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.