Moderner Suchmaschinenoptimierung am Beispiel Addvalue

Professionelle arbeiten streng nach den Google Guidelines und haben in ihrem Portfolio gesund gewachsene Domains mit einer gesunden Backlinksstruktur.Wie in jedem anderen von Technik und Fortschritt geprägtem Bereich, entwickeln sich auch die moderne Suchmaschinenoptimierung in ihren Methoden und Techniken rasend schnell weiter. Früher wurden hauptsächlich Links von allen möglichen Seiten gesetzt, die qualitativ minderwertig waren und teilweise nicht annähernd themenrelevant. In der modernen Suchmaschinenoptimierung müssen die Seiten besser sein als die der Konkurrenz.

Das sollten Sie bei modernen SEO beachten

Die Links, die von den Seiten rausgehen müssen zum Thema der Seite passen und sollten Besucher bringen. Selbst auf die Optik der Seite, die früher teilweise vollkommen außer Acht gelassen wurde, wird mittlerweile zum Glück mehr Zeit und Arbeit investiert. Ein weiterer Vorteil ist das Nutzen von diversen social media Kanäle wie Facebook, Twitter oder Xing. Auch das Einbinden von Videos aus dem Portal YouTube wirkt sich, wenn es zum Seitenthema passt, positiv auf die Ergebnisse aus. Der Besucherstrom, der heute auf die einzelnen Websites fließt kommt nicht nur über die Marktführende Suchmaschine Google, sondern von den unterschiedlichsten Quellen.

Um die Qualität der Suchergebnisse für die Internetsurfer zu verbessern und die Websites, die wirklich relevanten Content liefern und keinen Spam anbieten zu erhöhen, setzt Google sogenannte Quality Rater ein. Diese prüfen Websites strengstens nach den vorgegeben Guidelines von Google. Fallen Seiten durch diese Prüfung kann eine Bestrafung in Form eines Penaltys bis hin zur kompletten Streichung aus dem Index kommen.

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.